• Michaela Daxer

Was steckt hinter der Unzufriedenheit?



Unzufriedenheit entsteht immer dann, wenn ich mich nicht selbst lebe.

Wenn ich mich nicht ausdrücke, mit ALLEM, WAS ICH BIN.

Wenn ich etwas von mir zurück halte. Wenn ich still und leise bin, um nicht ZU VIEL ZU SEIN.

Ich bin nicht zu-FRIEDEN... Habe keinen FRIEDEN in mir...

Da ruckelt es... Und meine Seele ruft... dass ich mich ausdrücke, dass ich mich lebe, dass ich mich der Welt zumute, MIT ALLEM!!!

❎ Zurück halten geht nicht mehr! ❎ Etwas nur noch bei mir zu halten, geht nicht mehr!

Das ist dann das Gefühl des Deckels, der auf mir liegt... wo es anstrengend wird...weil es mich enorm viel Kraft kostet, diesen Deckel drauf zu halten... Anstatt ihn einfach runter zu schmeißen, oder ihn zu sprengen!

Ich hab ja schließlich die Wahl. BIN MEINE EIGENE SCHÖPFERIN.

UND SO KANN ICH MICH ENTSCHLIEßEN, DEN DECKEL ABZUWERFEN!!! UND EINFACH ICH ZU SEIN!


Machst DU mit?

©2020 Michaela Daxer

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,

made with ♡ alchemilladesign