• Michaela Daxer

Mein erstes Inspirations-Video mit Anja Reiche

Aktualisiert: Mai 1



Gleich nach meinem Willkommensbeitrag möchte ich dir mein erstes Inspirationsvideo vorstellen.


Wie ist es dazu gekommen? Wie ist dieses Video entstanden? Ich erzähle es dir:

Schon vor längerer Zeit entstand in mir der Wunsch, Videos zu machen. Mit Menschen zu sprechen, über Themen, die mich bewegen, über das Leben, über Heilung, über Bewusstsein, über die Liebe, über persönliche Entwicklung, und vieles mehr. Und diese Gespräche auch aufzuzeichnen und der Menschheit zur Verfügung zu stellen.


So, das war das eine…dieser Wunsch danach bzw. meine Begeisterung dafür. Ich wusste aber nicht, mit wem ich das machen soll, mit wem ich anfangen soll…


Und so verging eine Weile…


Bis ich auf Facebook ein Video von Anja Reiche sah, in dem sie über ihre Erkenntnisse zur Selbstheilung sprach. Ich war so begeistert davon, das Thema ließ mich nicht mehr los, und ich erhielt an diesem Tag selbst einige Erkenntnisse dazu.

Und gleichzeitig war in mir der Impuls, Anja anzuschreiben. Wir waren zwar schon auf FB befreundet, sind uns auch schon im realen Leben begegnet, hatten da aber nur ein paar Worte gewechselt, die aber sehr herzlich und intensiv waren.


Also folgte ich meinem Impuls und fragte Anja, ob sie Lust hätte, sich mit mir auszutauschen und davon ein Video zu machen. Ich war richtig neugierig auf ihre Antwort. Es könnte ja alles kommen… Und doch “wusste” ich innerlich schon, dass sie ja sagen würde. Es dauerte auch nicht lange, da hatte ich ihre Antwort. Es war ein eindeutiges JA.


Wow…in diesem Moment war ich so berührt und glücklich…und es entstand sofort eine liebevolle, achtsame und intensive Verbindung zu Anja. Wir waren beide Feuer und Flamme für “unser Projekt”.


Ein paar Tage später trafen wir uns online zu unserem Austausch. Wir wussten beide nicht wirklich was von der Technik, ich hatte nur schon mal von einer Plattform gehört, mit der man Gespräche aufzeichnen kann. So setzten wir uns einfach hin und probierten es aus. Nach einer knappen Stunde hatten wir alles rausgefunden, was wir brauchten und wir starteten. Das Ergebnis kannst du im folgenden Video sehen. Wir hatten so einen Spaß und eine Freude dabei…


Für mich ist dieses Video zum einen ein weiterer Schritt in die Öffentlichkeit, ein Schritt raus aus der Komfortzone.

Ganz interessant für mich ist dabei, dass ich noch vor einiger Zeit voll Schiß gehabt hätte, ein Video von mir auf youtube hochzuladen. Aber jetzt war es irgendwie ganz normal!!! Hach, wie sich alles verändert… 🙂


Und zum anderen ist dieses Video für mich einfach der “Beweis”, dass es sich lohnt, seinen Impulsen zu folgen. Den Impuls wahrzunehmen, der sich zeigt, und ihn umzusetzen…möglichst gleich… sonst könnte es sein, dass der Verstand dazwischenfunkt und meint, dass es keine gute Idee ist. Gerade jetzt habe ich auch den Impuls, zum Thema “Impulse umsetzen” einen weiteren Blogartikel zu schreiben. Denn dazu fällt mir noch so viel mehr ein. Aber hier und heute geht`s ja um das Video.


Ich wünsche dir viel Freude beim anschauen und freu mich natürlich auch über dein Feedback und/oder über das abonnieren meines Kanals (der wird natürlich auch nach und nach gefüllt).

Alles Liebe für DICH ♥


©2020 Michaela Daxer

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,

made with ♡ alchemilladesign