• Michaela Daxer

100% echt ICH – was bedeutet das für mich?

Aktualisiert: Mai 1


Lange Zeit in meinem Leben, ich würde sagen, fast mein ganzes Leben, war ich nicht wirklich ich selbst.


Ich habe Rollen gespielt, ich hatte Masken auf, ich habe mich danach gerichtet, was andere wollen, habe geschaut, dass es den anderen gut geht, dass ich es ihnen Recht mache, habe Dinge gemacht, die andere von mir erwartet haben, obwohl ich es selbst anders gemacht hätte…um des lieben Friedens Willen.

Habe anderen geglaubt und nicht hinterfragt, ob es auch wirklich meine Meinung ist, habe das, was ich von Herzen gerne mache, vernachlässigt, habe oft nur funktioniert, habe Ja gesagt, obwohl ich ein inneres Nein spürte, habe mich verbogen, um den anderen zu gefallen, habe mich selbst verraten, um von anderen nicht abgewiesen und gemocht zu werden, habe ein Leben geführt, das nicht meiner inneren Sehnsucht entspricht, war oft nicht ehrlich zu mir selbst.

In meiner Kindheit war ich das liebe, brave, schüchterne Mädchen, das sich überall angepasst hat.


Warum hätte ich es auch anders machen sollen? Es wurde mir ja so vorgelebt…ich kannte es nicht anders.

In meiner Jugend war es nicht viel anders. Die lange Krankheit  und der frühe Tod meines Papas haben da wohl auch noch dazu beigetragen. Tod und Trauer machen aus einer eh schon angepassten Jugendlichen nicht unbedingt eine selbsbewusste, eigenständige Jugendliche. Es war natürlich auch einfach für mich…ich musste mich nicht um wirklich viel kümmern…ausser um die Schule…viele andere Dinge übernahm meine Mama für mich…ich lernte nicht wirklich, mir eine eigene Meinung zu bilden bzw. Dinge zu hinterfragen, lernte nicht wirklich, auf eigenen Beinen zu stehen, ich lernte oder entedeckte nicht, wer ich wirklich bin.

Und so vergingen noch viele Jahre…auch in meiner Ehe nahm mir mein damaliger Mann vieles ab…wie praktisch wieder 😉 Wobei er es damals gerne gemacht hat, glaube ich zumindest, es war seine Rolle, die er in unserer Beziehung gehabt hat…

Erst nach meiner Trennung begann ich, mich selbst zu entdecken. Bis dahin wusste ich nämlich wirklich nicht, wer ICH bin… Bis dahin spielte ich die Rollen des angespassten, lieben, braven Mädchens, der netten Freundin und der abhängigen Ehefrau. Diese Rollen und Masken verschleierten mein wirkliches ICH. Ich war mir dessen aber nicht bewusst… Und so begab ich mich eben nach meiner Trennung auf eine Reise…zu entdecken, wer bin ich? Puh…am Anfang wusste ich das wirklich nicht. Schritt für Schritt entdeckte ich (wieder), was mir Freude macht. Ich löste mich aus Abhängigkeiten. Ich spürte auf einmal, da ist noch so viel mehr in mir, was ich bisher noch nicht gesehen, geschweige denn, gefühlt habe…

Viele Jahre sind auch seit dem vergangen… Ich lebe jetzt immer mehr MEIN Leben. Ich weiß jetzt immer mehr, WER ich wirklich bin. Ich entdecke immer mehr mein Innerstes. Ich folge immer mehr meinem Herzen und meiner inneren Stimme.


Bis vor kurzem hätte ich nie solche persönlichen Sachen öffentlich geschrieben. Ich hätte viel zu viele Zweifel, Bedenken oder sonst was gehabt. Natürlich auch große Angst…Angst davor, soviel von mir preiszugeben und was andere dazu sagen…


Warum schreibe ich es doch? Weil ich nicht mehr anders kann… Weil es ein innerer Ruf ist, mich zu zeigen, meine Geschichte zu erzählen, zu mir zu stehen, mit allem, was mich ausmacht…auch in der Öffentlichkeit… Auch mit der Gefahr, dass es einigen nicht gefällt, dass mich einige deswegen nicht mehr mögen, dass jemand sagt, die spinnt doch usw… Aber das ist mir mittlerweile egal…na ja, fast…manchmal kommen schon kurz diese Gedanken durch…dann fühle ich das Gefühl, das diese Gedanken in mir auslösen (so wie jetzt gerade)…und dann ist es gut…und ich weiß, dass ich das für mich richtige tue


Und dann ist mir eben vor kurzem mein Slogan “100% echt ICH” eingefallen. Weil er genau das ausdrückt, wohin ich jetzt gehe…es ist mein Weg zurück zu mir…und zwar genau dahin, wo ich wirklich 100% ich selbst bin. Was anderes geht für mich nicht mehr…es ist für mich die Zeit da, echt zu sein…und mich in meiner Echtheit zu zeigen…❤️❤️❤️


©2020 Michaela Daxer

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,

made with ♡ alchemilladesign